Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke

posten, bewerten, Tipps & Tricks rund um's schreiben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Moon / Prolog

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Magic Unicorn
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 22.02.14

BeitragThema: Moon / Prolog   Sa Feb 22, 2014 1:14 am

Der Mond strahlte hell durch das dunkle Ballzimmer indem man undeutliche Silhouetten von vielen Pärchen tanzen sah. Sie bewegten sich langsam und schemenhaft durch den Raum wie Gespenster. Eine weiterer Schatten huschte durch die Menge. Er bewegte sich schnell und geschickt,sodass man ihn kaum wahrnam. Als der Schatten an den Deckenhohen Fenster angekommen war blieb er stehn und sah sich um. Sein Blick blieb an einer großen,schlanken Frau mit hochgestecktem lockigen Haar hängen. Sie trug eine türkise Federmaske mit vielen kostbaren Perlen und ein weit ausladenes Kleid. Als die Frau merkte das sie beobachtet wurde wendete sie sich von ihrem Tanzpartner ab und sah in die Richtung des Schattens. Sie runzelte die Stirn und beugte sich dann zu ihrem Tanzpartner um ihm etwas zuzuflüstern, dieser lächelte ihr zu und ging dann zu der großen Tafel auf der viele edle Glässer mit Sekt angeboten wurden. Sobald er sich abwendete machte die Frau sich auf den Weg zu den Fenstern. Der Schatten war nicht mehr da aber sie wusste das er sich hinter den Samtgardinen versteckte. "Marvin? Komm raus ich weiß das du da bist." Die Gardine bewegte sich kaum merklich doch sie griff sofort nach seinem Arm und zerrte ihn hervor. "Was machst du hier? Ich habe dir gesagt das ich dich nichtmehr sehen will! Ich bin Verlobt, unser Spiel ist vorbei!" Marvin legte seine Hand auf ihre, die immer noch seinen Arm festhielt. Man konnte das knistern in der Luft zwischen ihnen fast hören. "Maggie das glaubst du doch selber nicht. Sag mir das du es nicht glaubst." Er sah ihr in die Augen und sie hielt wiederwillig seinem Blick stand. Marvin beugte sich leicht zu ihr herunter: "Sag es..." murmelte er nah an ihrem Ohr. Ihr Atem beschleunigte sich wie immer in seiner Nähe. Sie musterte ihn. Seine brauen Haare fielen ihm leicht über die Augen und seine saphirblauen Augen glitzerten belustigt. "Marvin, hör auf damit!" fauchte sie und löste sich von ihm. Maggie raffte ihr Kleid hoch und funkelte ihn an: "Das mit uns ist Vergangenheit." Dann drehte sie sich um und lief zu ihren Verlobten. Marvin blieb noch eine Weile als dunkler Schatten am Fenster stehen und beobachtete Maggie beim Tanzen dann öffnete er das Fenster und sprang in die Dunkelheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Moon / Prolog
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» NASA Whistleblower: Alien Moon Cities Exist
» Du schaust zu viel..., wenn...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke :: Posten & Bewerten :: Erste Ideen & Prologe-
Gehe zu: