Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke

posten, bewerten, Tipps & Tricks rund um's schreiben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Inneres Tauziehen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
liv98
Amateur
Amateur


Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 19
Ort : Frankfurt

BeitragThema: Inneres Tauziehen   Di Sep 16, 2014 7:54 pm

Gefangen
Im eigenen Körper
Ich kann nicht raus
Es ist wie ein innerer Knast
Ein Gefängnis, ein Verlies
Ich bin ich selbst, aber doch
Kann ich aus meinem Körper nicht raus
Gefangen
Mit meinen Gedanken und Gefühlen
Mit dem Schmerz des Lebens
Der tief in uns wohnt
Und den wir mit einem Lächeln gekonnt überspielen
Um glücklich zu sein
Denn das ist alles was wir wollen
Denn dann ist alles andere egal
Wenn man glücklich ist
Dann ist jeder Schmerz vergessen
Doch um glücklich zu sein
Brauche ich dich
Obwohl du mich enttäuschst
Ich brauche dich
Auch wenn du es nicht merkst
Es ist ein inneres Tauziehen
Und der Verlierer
Ist die Vernunft


also nachdem ich mich im februar hier vorgestellt hatte, aber noch kein gedicht auf die reihe gebracht habe, ist das hier mein allererstes gedicht. man merkt es, denn mein schreibstil steckt hier noch in den kinderschuhen (:
ich mag es gedichte ohne reim zu schreiben, ich will tiefe reinbringen und den leser berühren (was bei dem gedicht hier jedoch noch nicht so ganz geglückt ist Very Happy)
mittlerweile, ein halbes jahr später, habe ich schon einige gedichte geschrieben (hab sogar einige mit reim hinbekommen ^^), aber da das hier mein erstes war, wollte ich es als erstes hier vorstellen (:
rückmeldungen würden mich freuen ((:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
leLeon
Schreiberling
Schreiberling


Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.07.14
Alter : 20
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Inneres Tauziehen   Sa Sep 27, 2014 10:42 pm

Das Ende ist klasse!
Ich denke Form und Reime an sich sind nicht das Wichtigste beim Schreiben, sondern dass das, was du sagen willst, am Ende auch ankommt.
Wenn du was aktuelleres hast, dann kannst du`s ja auch mal posten Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
liv98
Amateur
Amateur


Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.03.14
Alter : 19
Ort : Frankfurt

BeitragThema: Re: Inneres Tauziehen   Di Sep 30, 2014 2:33 pm

dankeschön (:
joar also neue gedichte habe ich genug, die kann ich ja mal posten Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Inneres Tauziehen   

Nach oben Nach unten
 
Inneres Tauziehen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke :: Posten & Bewerten :: Gedichte-
Gehe zu: