Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke

posten, bewerten, Tipps & Tricks rund um's schreiben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Thrinaxodon: Projekt Quele (Tierfantasy Roman)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
viscera 66
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 27
Ort : Hessen

BeitragThema: Thrinaxodon: Projekt Quele (Tierfantasy Roman)   Fr Jan 28, 2011 5:44 pm




Copyright by: Verlag PB
Cover by: Greenfeed


Zwei Tage in Sibirien. Das ist nicht gerade der besondere Urlaubstraum eines Menschen. Doch Duncan James, Professor der Paläontologie und sein Assistent Patrick Miles staunen nicht schlecht, nachdem sie von Professor Dabra nach Sibirien eingeladen werden, um dort in seinem Labor die neuste Errungenschaft der Gentechnik zu besichtigen. Dem Rivalen seit Kindheitstagen von Professor James, ist es gelungen, ein kleines Rudel Thrinaxodon, dackelgroße Säugetiere, die seit der Triasperiode ausgestorben sind, zu züchten. Die Tiere leben in einem natürlich aufgebauten Habitat im unterirdischen Labor. Solch eine Gelegenheit können sich James und Miles einfach nicht entgehen lassen. Zusammen mit einem Fotografen und einem Schüler geht es in den kältesten Teil Russlands, immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass der Wissenschaft mit diesem Experiment eine wahrhafte Sensation gelungen ist!

Die Führung durch den Laborkomplex verläuft reibungslos, sodass alle voll auf begeistert sind. Alle außer einem! Professor James hat schon die ganze Zeit über ein merkwürdiges Gefühl. Wieso wird er von seinem alten Rivalen eingeladen? Bei einem Vieraugengespräch wird schnell alles klar. Einige der Tiere sind in den letzten Wochen gestorben. Nun braucht Dabra die Hilfe von James, um die Ursache herauszufinden. Er hofft dadurch die anderen Tiere zu schützen. Bei der genauen Untersuchung eines toten Thrinaxodon macht Professor James eine schreckliche Entdeckung. Das Tier ist an einem Millionen Jahre alten Virus gestorben, welcher durch den Klonprozess der Tiere wieder aktiviert wurde. Schnell ist klar, dass die anderen Tiere bereits mit dem Virus infiziert sind.

Bevor die Wissenschaftler die Situation unter Kontrolle bringen können, gelingt den Tieren die Flucht aus ihrem Gehege, ausgestattet mit einer tödlichen Waffe, die selbst ein Mammut erlegen würde. Nach dem ersten Todesfall ist jedem klar: Die Tiere sind zwar klein, aber sehr gefährlich! Doch die Tiere sind nicht alleine. Sie haben menschliche Hilfe, anders ist der Ausbruch aus dem Gehege nicht zu erklären. Der kleinen Gruppe steht eine große Aufgabe bevor. Den Verantwortlichen finden und heil aus dem Labor zu entkommen. Denn für die Thrinaxodon ist die Jagd eröffnet!

ISBN: 978-3-940951-40-3
Hardcover
Preis: 16.00 Euro
Bestellbar in jedem Buchhandel (siehe ISB. Nr!)
Über den Pia Bächtold Verlag: Klick mich!
Amazon! Klick mich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Thrinaxodon: Projekt Quele (Tierfantasy Roman)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Designer Roman Kremer, auch mit Kurztops
» projekt cheops
» Projekt Blue Beam die 2te............
» Fotos, die in kein Projekt passen...
» Meldungen von Euromaidanpress,Informnapaln und co!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke :: Tipp's & Tricks rund um's schreiben :: Veröffentlichung-
Gehe zu: