Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke

posten, bewerten, Tipps & Tricks rund um's schreiben
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Austausch | 
 

 Die Reimemaschine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
anneke
Profi
Profi


Anzahl der Beiträge: 425
Anmeldedatum: 12.11.10
Alter: 20
Ort: Niedersachsen

BeitragThema: Die Reimemaschine   So Nov 14, 2010 5:16 pm

http://www.reimemaschine.de/

Falls einem mal keine Reime einfallen
ist die Reimemaschine ganz praktisch.

Lg
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Lille
Profi
Profi


Anzahl der Beiträge: 321
Anmeldedatum: 12.12.10
Alter: 16
Ort: Zu Hause oder woanders =) in Thüringen

BeitragThema: Re: Die Reimemaschine   Mi Dez 29, 2010 2:49 pm

Ich finde diese "Reimemaschine" zwar ganz praktisch, aber ich denke, man sollte sie dann als Quelle bei dem Text, den man mit ihr schreibt, angeben.

Manchmal ist sie zwar sehr hilfreich, aber generell finde ich sie sehr einfallslos, für jemanden, der ein Gedicht oder Ähnliches formulieren möchte. Das schreckt einfach nur ab. Wenn man zum Beispiel ein Sommergedicht schreibt und nicht weiß, was sich auf 'Meeressand' reimt, dies in die Reimemaschine eingibt und dann kommt 'Hand', was soll man da bitte schreiben?! Da denkt man dann so lange nach, bis demjenigen dann ein Reim einfällt, der einigermaßen zum Sommer passt.
Besser ist es doch, wenn man selbst etwas rumexperimentiert Smile

Ja, soll nur ein Tipp sein, also wenn ihr anderer Meinung seid, nicht gleich rumwettern Smile

HEL
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://friends4ever-lille.blogspot.com
Muse
Schreiberling
Schreiberling


Anzahl der Beiträge: 28
Anmeldedatum: 31.12.10
Alter: 19
Ort: ich schätze die Welt, bin mir aber nicht ganz sicher xD

BeitragThema: Re: Die Reimemaschine   Fr Dez 31, 2010 3:31 am

Also ich finde das auch. Ist bestimmt ganz praktisch, aber ein Gedicht sollte man flüssig schreiben, d.h nicht gezwungen einen Reim darauf suchen.
Ich denke, für ein paar Leute ist das sicherlich sehr nützlich aber ich kann mit der Reimmaschine leider nichts anfangen Smile
Außerdem: Wer sagt denn, dass ein Gedicht gereimt sein muss? 50 % aller Gedichte sind ungereimt und deshalb sollte man -finde ich zumindest- auch diese Art der Lyrik in Betracht ziehen xD
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Lille
Profi
Profi


Anzahl der Beiträge: 321
Anmeldedatum: 12.12.10
Alter: 16
Ort: Zu Hause oder woanders =) in Thüringen

BeitragThema: Re: Die Reimemaschine   Fr Dez 31, 2010 12:53 pm

Ich gebe dir vollkommen Recht, Muse.
Ich habe mal probiert, ein Gedicht nur mit der Reimemaschine zu schreiben, was aber erstens nicht gut funktioniert hat und zweitens am Ende voll dumm geklungen hat, wenn ich das hier mal so formulieren darf Smile
LG
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://friends4ever-lille.blogspot.com
 

Die Reimemaschine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
Romane - Kurzgeschichten - Gedichte - Songtexte - Theaterstücke ::  :: -